Zeitmanagement

Wenn kurz vor Feierabend noch immer viel Arbeit übriggeblieben ist, kann es an mehreren Faktoren liegen, beispielsweise:

  • Die Arbeitsaufgaben übersteigen die Kapazität und sind in der vorgegebenen Zeit nicht bewältigbar. Dann ist es sinnvoll, das Gespräch zu suchen und darauf aufmerksam zu machen bevor Schwierigkeiten am Arbeitsplatz entstehen bzw. der Weg ins Burnout vorgezeichnet ist.
  • Oder es liegt z.B. daran, dass die verfügbare Zeit effizienter genutzt werden könnte.

 

Praktische Tipps

Mit Hilfe von praktischen Tipps lernen Sie Prioritäten zu setzen, „Aufschieberitis“ zu bekämpfen und Ihre Grenzen zu wahren. Somit haben Sie wieder mehr Zeit für das Wesentliche. Aber auch in der Freizeit kann es hin und wieder notwendig sein, sich von „Zeitdieben“ zu verabschieden, um somit mehr Raum für Erholung zu haben.

 

Quelle: Öffentliches Gesundheitsportal Österreichs

Zurück zu den Arbeitsschwerpunkten